Dorfverteidigung Theis

zurück zur Generalübersicht

Laut dem Verteidigungsplan sollte das Dorf Theis, heute Teis, ebenfalls infanteristisch verteidigt werden. Dazu wollte man alle an der Ostseite des Dorfes gelegenen Häuser mit Ausschussmöglichkeiten bestücken. Der Schwerpunkt war, wie bereits im Anno 09, auf die Kirche samt Friedhof gelegt.
KA. M.Beh. – Genie, Tiroler Sperren, Versch. Werke, K 82 Pläne
Leider gibt es keine schriftlichen Unterlagen zur Anzahl der Infanterieverteidigung von Theis, es ist aber anzunehmen, dass die gleiche Stärke wie bei Verdings, also 2 Offiziere und 93 Mann, vorgesehen waren.

Feldbatterie Theis

Als Bewaffnung waren für die Feldbatterie Theis vier 10-cm-Feldkanonen vorgesehen und die Besatzung sollte aus 3 Offizieren und 142 Artilleristen bestehen.
KA. M.Beh. – Genie, Tiroler Sperren, Versch. Werke, K 82 Pläne

zurück zur Generalübersicht

Top